Sie sind hier: Startseite Lehre Lehrveranstaltungen des AK Weber

Lehrveranstaltungen des AK Weber

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu den Lehrveranstaltungen des Arbeitskreises Weber.


Bitte beachten Sie: Allgemeine Informationen zum Studium sowie zu allen und semester-aktuellen Veranstaltungen des Instituts für Physikalische Chemie finden Sie auf der Institutsseite.


 

The courses for the B.Sc. and M.Sc. programs in Chemistry are taught in German.

Talks in the seminar are in German or English.

 

Seminar Magnetische Resonanzspektroskopie (Seminar AK Weber) 

  • mit allen Termine und Themen

 

  • Vorlesung Physikalische Chemie I (PC I):
    Dozent: Prof. Dr. Weber
    Thermodynamik und Kinetik
    -  Thermodynamik: System, Phase, Gleichgewicht, intensive und extensive Größen, SI-Basiseinheiten, Größen und Einheiten in der Physikalischen Chemie, Temperatur, 0. Hauptsatz der Thermodynamik, Zustandsfunktionen, totale Differentiale, Zustandsgleichung idealer Gase, kinetische Gastheorie und Maxwell-Boltzmann Geschwindigkeitsverteilung, reale Gase, isotherme, isochore, adiabatische und isobare Prozesse, 1. Hauptsatz der Thermodynamik, Arbeit und Wärme, U und H und deren Ableitung nach T, Wärmekapazitäten, Bildungsenthalpien und Heß´scher Satz, Carnot´scher Kreisprozess, 2. Hauptsatz, Entropie, reversible und irreversible Prozesse, Joule-Thomson Effekt, chemisches Potential und Gibbs´sche Fundamentalgleichung, Phasengleichgewichte und Gibb´sche Phasenregel, einfache Phasendiagramme, Clapeyron- Gleichung, Mischphasen und partielle molare Größen, Thermodynamik einfacher Mischungen, Raoult`sches Gesetz, Henry`sches Gesetz, kolligative Eigenschaften: Dampfdruckerniedrigung, Siedepunktserhöhung, Gefrierpunkterniedrigung, osmotischer Druck, Aktivität und Aktivitätskoeffizienten, chemisches Gleichgewicht, Gleichgewichtskonstanten und ihre Druck- und Temperaturabhängigkeit.
    -  Kinetik: Elementarreaktionen versus Bruttogleichung, Molekularität versus Reaktionsordnung, Reaktionsge­schwindigkeit, differentielle und integrierte Geschwindigkeitsgesetze 0./1./2. Ordnung und Pseudo-Ordnung, graphische Auswertungen/Auftragungen, Halbwertszeit und Geschwindigkeitskonstante für 0./1./2. Ordnung, Temperaturabhängigkeit chemischer Reaktionen (Arrhenius), Lindemann-Mechanismus und das Quasistationaritätsprinzip, Parallel- und Folgereaktionen, Kettenreaktionen, Modellierung kinetischer Mechanismen; Theoretische Kinetik: Ansatz und Ergebnis der Stoßtheorie (Stoßzahlen, Stoßquerschnitte und mittlere freie Weglänge); Katalyse: homogen versus heterogen, Langmuir`sche Adsorptionsisotherme, Enzymkatalyse (Michaelis-Menten-Kinetik); Transportphänomene und allgemeine Transportgleichungen (Viskosität, Wärmeleitung, Diffusion, Fick`sche Gesetze, Stokes-Einsteingleichung, mittlere Verschiebungsquadrate).
    Literaturempfehlung:
    P.W. Atkins, J. de Paula, Physikalische Chemie, Wiley – VCH; G. Wedler, Lehrbuch der Physikalischen Chemie, Wiley – VCH; T. Engel, P. Reid, Physikalische Chemie, Pearson Studium

     

  • Übungen zur Physikalischen Chemie I (UE PC I):
    DozentProf. Dr. Weber

     

  • Vorlesung Physikalische Chemie III (PC III):
    Dozent: Prof. Dr. Weber
    Quantenchemie, Atom- und Molekülspektroskopie
    Inhalt:
    - Grundlage der Quantenmechanik
    - Quantenmechanische Beschreibung einfacher Systeme
    - Eigenwertprobleme
    - Starrer und nichtstarrer Rotator
    - Harmonischer und anharmonischer Oszillator
    - Energietermschema und Spektroskopie
    - Auswahlregeln
    - Energiebarrieren
    - Tunneleffekt
    - Rastertunnelmikroskopie
    - Rasterkraftmikroskopie
    - Quantenmechanische Beschreibung des H-Atoms
    - Mehrelektronenatome
    - Pauli-Prinzip
    - jj-Kopplung
    - Chemische Bindung bei heteronuklearen zweiatomigen Molekülen
    - Hückel MO-Näherung
    - Potentialkastenmodelle
    - verschiedene Arten von zwischenmolekularen Wechselwirkungen
    - Quantenmechanische Beschreibung von Materie im elektrischen und im
      magnetischen Feld
    - Elektronische Übergänge
    - Absorption, Fluoreszenz, Phosphoreszenz
    - Franck-Cordon-Prinzip
    - Näherungsmethoden
    - Absorption und Emission von Strahlung
    - Einstein'sche Übergangswahrscheinlichkeiten
    - Übergangsmoment und Zusammenhang mit experimentellen Größen
    - Prinzipien der Magnetresonanzspektroskopie (EPR und NMR)
    Literaturempfehlung:
    Peter W. Atkins: Physikalische Chemie. Wiley-VHC Verlag

    Die Folien zur Vorlesung erhalten Sie in gedruckter Form bei der Fachschaft Chemie!
    Zusätzlich wurde ein Kurs bei der Lernplattform ILIAS eingerichtet.

 

  • Übungen zur Physikalischen Chemie III (UE PC III):
    Dozent: Prof. Dr. Weber

 

  • Vorlesung Physikalische Chemie IV (PC IV):
    Dozent: Prof. Dr. Weber
    Statistische Thermodynamik, molekulare Kinetik, Transportphänomene
    Inhalt:
    - Zustandssumme und Berechnung thermodynamischer Funktionen
    - Berechnung der Teilchenzustandssummen
    - Berechnung thermodynamischer Funktionen idealer Gase
    - Ideale kristalline Festkörper
    - Von realen Gasen zu dichten Fluiden
    - Transportvorgänge
    - Quantenstatistiken und ihre Anwendung

    Die Folien zur Vorlesung erhalten Sie in gedruckter Form bei der Fachschaft Chemie!
    Zusätzlich wurde ein Kurs bei der Lernplattform ILIAS eingerichtet.

 

  • Vorlesung Physikalische Chemie V (PC V): Einführung in die Elektronenspinresonanz
    Dozent: Prof. Dr. Weber

    Die Folien zur Vorlesung erhalten Sie in gedruckter Form bei der Fachschaft Chemie!
    Zusätzlich wurde ein Kurs bei der Lernplattform ILIAS eingerichtet.

     
  • Vorlesung Physikalische Chemie V (PC V): Magnetische Resonanzspektroskopie
    Dozent: Prof. Dr. Weber 

     
  • Vorlesung Physikalische Chemie V (PC V): Moderne spektroskopische Methoden der Biophysik
    Dozent: Prof. Dr. Schleicher
    Inhalt:
    - FT-IR Spektroskopie
    - Ultraschnelle Anrege-Abtast-Spektroskopie
    - Einführung in mathematische Analyse-Methoden
    - Oberflächen-Plasmon Resonanzspektroskopie
    - Einzelmolekülspektroskopie
    - Rasterkraft- und andere Mikroskopie Methoden
    - Spezielle NMR-Spektroskopie
    - Röntgen-Absorptionsspektroskopie
    - Abstandsmessungen mit EPR Spektroskopie
    Weitere Informationen und die Folien zur Vorlesung mit Literaturempfehlungen erhalten Sie in dem Kurs auf der Lernplattform ILIAS.

     

  • Vorlesung Physikalische Chemie V (PC V): Programmierkonzepte in der Physikalischen Chemie

Dozent: Dr. Biskup

Inhalt:
- Bausteine einer rechnergestützten Datenauswertung, die den Kriterien der Wissenschaftlichkeit genügt
- Motivation
- Infrastruktur
- Sauberer Code
- Software-Architektur
- Datenverarbeitung und -Analyse in der PC

 

  • Vorlesung Physikalische Chemie V (PC V): Organische Elektronik

Dozent: Dr. Biskup

Inhalt:
- Elektronische Struktur
- Ladungen und angeregte Zustände
- Elektronische und optische Prozesse

 


 

  • Vorlesung Grundlagen der Physikalischen Chemie für Studierende der Biologie und Molekularen Medizin
    (PC BMM):
    Dozent: Prof. Dr. Schleicher
    Inhalt:
    - Ideale Gase
    - Aggregatzustände
    - Reale Gase
    - Energie
    - Extensive und intensive Zustandsgrößen
    - Enthalpieänderung
    - Die Richtung natürlicher Prozesse. Der 2. Hauptsatz
    - Die freie Enthalpie
    - Reaktionskinetik
    - Diffusion
    - Grundlagen der Spektroskopie
    - Elektrochemie
    Literaturempfehlung:
    - Peter W. Atkins und Loretta Jones: Chemie - einfach alles. Wiley-VHC Verlag
    Weitere Informationen und das Skript zur Vorlesung mit weiteren Literaturempfehlungen erhalten Sie in dem Kurs auf der Lernplattform ILIAS.

     

 

 

  • Methodenkurs "Anwendung von Mathematica und Matlab in der Physikalischen Chemie":
    Dozenten: Prof. Dr. Weber, Dr. Biskup
    Inhalt:
    - grundlegende Einführung in die Verwendung beider Programme
    Blockveranstaltung